Pressemitteilung der Initiative No Monstertrasse

Aufmerksame Elseyer konnten es vor ein paar Tagen deutlich hören: nur wenige Meter, über hunderten von Wohnhäusern, zogen die von Amprion beauftragten Planungsingenieure im dröhnenden Hubschrauber ihre Bahnen. Obwohl in den Corona – Zeiten praktisch jede größere Protestmöglichkeit kaum stattfinden kann, und obwohl seitens des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig kein Urteil vorliegt, wird also weiterhin über… Weiterlesen Pressemitteilung der Initiative No Monstertrasse

Stopp Datteln IV! Monstertrasse ist keine Übertreibung

Während überall im Land der Corona-Lockdown für Stillstände und Kontaktsperren sorgt, geht seitens Amprion der Bau der Monstertrasse für den Kohlestrom aus Datteln unvermindert weiter. Um einen eigenen Eindruck zu bekommen haben wir einen Blick auf die Baustellen in Herdecke geworfen, und waren erschüttert. Die Monstertrasse wird schlimmer als alle bisherigen Erwartungen! Das beigefügte Bild… Weiterlesen Stopp Datteln IV! Monstertrasse ist keine Übertreibung

Vorbereitung Karnevalsumzug 2020

Vorbereitungen auf die Teilnahme an einem Hagener Karnevalsumzug – wer möchte in der Fußgruppe mitmachen? Kommt am Mittwoch, 12.2. zum Treffen der Initiative oder meldet Euch bei der e-mail: NoMonsterTrasse58119@web.de                                                                                                                             … Weiterlesen Vorbereitung Karnevalsumzug 2020

Brenne auf mein Licht, Monstertrassen wollen wir nicht

Fenster gingen auf, Nachbarn standen auf Balkonen, und klatschten Beifall: Insgesamt 150 Teilnehmern beteiligten sich an der Laternendemo und der anschließenden Info-Veranstaltung, zu der die Initiative „NoMonstertrasse“ aufrief. Sie machten deutlich, dass die Hohenlimburger die 380 KV-Trasse nicht wollen und dass sich der Widerstand dagegen weiter formiert. Unter den 100 Beteiligten am Laterenumzug waren viele… Weiterlesen Brenne auf mein Licht, Monstertrassen wollen wir nicht

Laternen – Demo und Infoveranstaltung

Laternendemo und Infoveranstaltung – Protest gegen die Monstertrasse geht in die nächste Runde Sie war laut, bunt, und kämpferisch; Am 24.8.19 führte die Initiative NoMonstertrasse erfolgreich ihre erste Demonstration durch Hohenlimburg Elsey durch mit einer abschließenden Kundgebung vor dem Hohenlimburger Rathaus. Am 21.11. findet nun die nächste Protestaktion statt. Eine Laternen-Demo „Für die Zukunft unserer… Weiterlesen Laternen – Demo und Infoveranstaltung

Lautstarker, überzeugender und bunter Protest gegen die Monstertrasse

Das hatte es in Hohenlimburg länger nicht gegeben: eine lebendige, bunte und optimistische Demonstration mit vielen selbstgemachten Schildern und Plakaten, lautstarken Parolen und vielfältigen Redebeiträge und Argumente für die Notwendigkeit des Protestes, zog am Samstag durch den Stadtteil Elsey und dann vor das Hohenlimburger Rathaus. Anwohner aus verschiedenen Wohngebieten Hohenlimburgs machten deutlich, wie viele Bewohner… Weiterlesen Lautstarker, überzeugender und bunter Protest gegen die Monstertrasse

24.8. – Demo gegen Monstertrasse

In Hohenlimburg ist es seit Wochen unübersehbar: Auf großen Bannern prangt die Losung: Keine Monstertrasse durch Hohenlimburg“. Dazu kommen Plakate in Geschäften, in Autos und in Häusern. Seit einigen Wochen vertreibt die Initiative „No Monstertrasse“ auch eine Broschüre „Warum wir die Monstertrasse durch Hohenlimburg verhindern wollen“. Über 600 Broschüren mit den fundierten Argumenten wurden veräußert.… Weiterlesen 24.8. – Demo gegen Monstertrasse

Aufgeschoben ist leider nicht aufgehoben (Moratorium)

Stellungnahme der Initiative „No Monstertrasse“ in Hohenlimburg zur aktuellen Diskussion eines Moratoriums (beschlossen auf dem Treffen der Initiative am 29.5.2019))  Die über Hohenlimburg geplante 380kV-Trasse ist vor allem für Kohlestrom aus dem östlichen Ruhrgebiet vorgesehen. Mit dieser Enthüllung hat die Initiative „No Monstertrasse“ in ein politisches Wespennest gestochen. Dazu kommt, dass der Widerstand dagegen in… Weiterlesen Aufgeschoben ist leider nicht aufgehoben (Moratorium)

Jeder kann gegen die Monstertrasse etwas bewegen

Das Top-Thema bei der Initiative „No Monstertrasse in Hohenlimburg“ war am 10. April zunächst  die Reaktion der Netzbetreiberfirma Amprion. Jahrelang hat Amprion erklärt, es gehe bei der geplanten 380kV-Trasse mitten durch Elsey um den Transport der Windenergie von der Nordsee nach Rheinland-Pfalz. Dagegen hatte die Initiative öffentlich gemacht, dass die geplante Trasse gar keine Verbindung… Weiterlesen Jeder kann gegen die Monstertrasse etwas bewegen

Mit dem Aktionstag soll ein Ruck durch Hohenlimburg gehen

Spürbar aufgewühlt kamen viele der rund 60 Teilnehmer zum Treffen der Initiative „No Monstertrasse“ in Hohenlimburg am 13. März. Das Vereinsheim des Elseyer Turnvereins platzte aus allen Nähten. Aber selbst wer nur noch einen Stehplatz gefunden hatte, blieb bis alle Beschlüsse festgeklopft waren. Gemeinsam wurde zunächst Bilanz über die Veranstaltung am 26. Februar gezogen. Vielen… Weiterlesen Mit dem Aktionstag soll ein Ruck durch Hohenlimburg gehen